Juli 10, 2017

Schadengutachten

Unfallschaden

  • Ermittlung der Schadenhöhe am Fahrzeug nach einem Verkehrsunfall
  • Sicherung des Schadenbildes durch ein neutrales Gutachten
  • technische Gutachten an Motor, Getriebe und Fahrwerk

Auch bei eventuellen späteren Streitigkeiten zur Unfallverursachung ist das Gutachten mit den gefertigten Lichtbildern hilfreich.

Bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall besteht die Möglichkeit, einen neutralen Sachverständigen mit der Erstellung des Gutachtens zu beauftragen. Die Gutachtengebühren werden in der Regel durch die Versicherung des Unfallgegners übernommen.

Bei einem selbstverschuldeten Verkehrsunfall kann bei Bestehen einer entsprechenden Kaskoversicherung ein Gutachten zu dem Schaden am eigenen Fahrzeug erstellt werden.

Der Sachverständige wird dabei von der Versicherung bestimmt. Aufgrund meiner jahrelangen Zusammenarbeit mit mehreren Versicherungsgesellschaften ist nach Rücksprache mit der Versicherung gegebenenfalls die Erstellung eines Schadengutachtens durch mich möglich.

Die Kosten des Gutachtens werden dann durch die Versicherung übernommen.